Die Menschheit lässt sich grob in zwei Gruppen einteilen: in Katzenliebhaber und in vom Leben benachteiligte. (Francesco Petrarca)

Über die Beauty wizards Zucht

Wir leben in Bad Birnbach im schönen Rottal, nahe Passau, unweit der österreichischen und tschechischen Grenze und des Flughafen München oder Linz, in einem Einfamilienhaus mit grossem Garten. Zu unserer Familie gehören mein Mann Uwe, unsere Kinder Melanie und Andreas, natürlich unsere Coonies - und Ich.

Es haben immer schon Tiere zu unserer Familie gehört - wir sind mit ihnen aufgewachsen. Im Jahre 2002 haben wir unsere spezielle Liebe zu den Maine Coon und deren zauberhaftem Wesen entdeckt. Heute können wir uns ein Leben ohne unsere Coonies nicht mehr vorstellen. Mit dem Einzug unserer ersten Maine Coon Lady war dann der Grundstein zu unserer Zucht gelegt.

Seit 2008 arbeiten meine Tochter und ich als Zuchtgemeinschaft zusammen, seit 2016 gehört auch mein Sohn zu unserer Gemeinschaft.

Unser Zuchtziel war und ist es, den Typ der Maine Coon stets weiter zu verbessern. Unser spezielles Augenmerk liegt auf den zeichnungslosen (solid) Katzen und verschiedenen silber Variationen, wobei wir auch den Wildlook züchten. Noch wichtiger für uns ist aber die Liebe zu unseren Tieren!

Selbstverständlich ist für uns das unsere Katzen gesund, kräftig, typvoll, robust, liebenswert und wesensstark sind, damit diese Eigenschaften auch an den Nachwuchs weitergegeben werden.

Wir achten daher genau auf die Auswahl unserer Zuchttiere, die wir gerne auch aus interessanten Linien im Ausland einkaufen. Sehr stolz sind wir auch auf unsere eigenen sehr erfolgreichen Nachzuchten, die wir teilweise schon über mehrere Generationen in unserem Hause zeigen können.

Wichtig ist uns auch die bestmögliche Gesundheitsvorsorge zu treffen. So sind unsere Katzen FIV, FeLV, Calici, Herpes und Chlamydien negativ getestet, womit wir unter anderem auch die Auflagen unseres Zuchtverbandes für ein Gütesiegel erfüllt haben. Alle Zuchttiere sind genetisch HCM n/n getestet und werden in regelmässigen Abständen HCM/PKD geschallt.

Wir füttern ausschliesslich mit hochwertigem Trockenfutter, wenig Dosenfutter und frischem Fleisch und Fisch.

Unseren Katzen steht das ganze Haus zur Verfügung, unsere Kitten wachsen von Geburt an in unserer Familie und der ganzen Katzengruppe auf. Sie werden mit viel Liebe und Sorgfalt aufgezogen und verlassen unser Haus gut sozialisiert ab der 13. Woche. Kittenzimmer in denen Mütter und Babies separiert gehalten werden gibt es bei uns nicht!

Unsere Babies werden ebenfalls hochwertig ernährt und sind selbstverständlich auch an frisches Fleisch und Fisch gewöhnt. Sie werden mehrfach entwurmt, 2 fach Schnupfen/ -seuche / Leukose und Chlamydien geimpft. Zuchttiere erhalten auch Tollwut und Transponder - alle werden vor Übergabe tierärztlich abgenommen und haben selbstverständlich eine Ahnentafel.

Da eine seriöse Zucht ein äusserst zeit- und kostspieliges Hobby ist, haben Sie bitte Verständnis das unsere Kätzchen nicht wie “Ware vom Wühltisch” abgegeben werden. Es sind keine “Schnäppchen”, ihr Preis ist nicht verhandelbar und die “Papiere” kosten gerade mal 12,-- Euro - machen also den Preis einer Rassekatze nicht aus!

Wer lieber möglichst billig bei Vermehrern kaufen möchte, die sich Zuchtregeln wegen der angeblich so teuren Papiere gar nicht erst unterwerfen wollen, sinnlos und massenweise produzieren und durch den billigen Preis weder auf Gesundheit oder Ernährung achten, der lässt meist später mehr Geld beim Tierarzt, als ein Kätzchen von einem seriösen Züchter gekostet hätte - wer also nur auf möglichst billig achtet und von Qualität nichts hält, der ist bei uns an der falschen Adresse.

Gerne möchten wir auch wissen was unsere Lieblinge im neuen Zuhause erwartet, deshalb freuen wir uns über nette Gespräche oder ausführliche Mail’s mit den potentiellen neuen Besitzern - wenig Verständnis haben wir nur für die Frage “Was soll die denn kosten?”, am besten ohne Anrede und Absender. Darauf sollte niemand eine Antwort erwarten.

Für unseren Nachwuchs wünschen wir uns nette Menschen die unseren Babies ein liebevolles Zuhause bereiten möchten. Ein Artgenosse sollte sein da Coonies sehr sozial und umgänglich sind, auch ein gesicherter Balkon / Freilauf wäre schön, muss aber nicht sein.
Ungesicherter Freilauf ist aus verschiedenen Gründen zu gefährlich und wird daher von uns abgelehnt.

Über bleibenden Kontakt mit den neuen Besitzern würden wir uns freuen, denn die Entwicklung unserer Schätze liegt uns natürlich sehr am Herzen. Natürlich stehen wir den neuen “Dosenöffnern” auch nach dem Umzug gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Wir wünschen allen Besuchern viel Vergnügen auf unseren Seiten!

Herzlichst, Familie Bock

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Angelika Bock Homepage erstmals erschienen am 8.6.’04